Donnerstag, 20. Juni 2013

Skateboard und Halfpipe

Passend zum "Go Skateboarding Day" ein kleines Design. Klar könnt ihr das nachmachen, aber ich muss zugeben dass es verdammt viel Zeit gekostet hat und besonders einfach ist es auch nicht^^. Ich erkläre natürlich trotzdem wie es geht.

Das geht am besten mit gaaaaanz vielen Bilden.
Als ersten Unterlack und dann Ring- und Zeigefinger in dunkelbraun, den Mittelfinger in einem schönen hellblau, welchen an den Himmel erinnern soll.
 Die Farben, die ich benutzt habe waren von Artdeco Nr. 265 und Nr. 102.
Dann habe ich weißen Nagellack mit Verdünnung soweit verdünnt, bis ich die Flüssigkeit mit dem Pinsel auf den Nagel spritzen konnte.
Das sollen dann die Wolken sein.
Den kleinen Finger und den Daumen habe ich dann in einem grau lackiert. Hier Rimmel London Nr. 2202. Das Grau soll der Beton sein.
Um eine gute Rundung hinzubekommen habe ich diese Aufkleber für Fench-Nails benutzt und sie so aufgeklebt, dass es aussieht wie eine Halfpipe. Dann wieder blau drüber lackieren und die weißen Spritzer nicht vergessen.

Dann habe ich mir schwarzen Nagellack und einen sehr feinen Pinsel gesucht.
So entstand ein Rail auf Daumen und kleinem Finger und ein Skater auf dem Ringfinger.
Mit meinem Manhattan&Buffalo Nagellack Nr.2 -
- habe ich die Kanten der Halpipe noch einmal nachgezogen.
Dann habe ich noch Lichtreflexe im Skater und in den Rails gesetzt.
Und zwar mit einem hellgrauen Nagellack von Manhatten Nr.111.
Einen roten Pulli, rote Schuhe und eine blaue Hose hat er dann auch noch bekommen.

Fazit: Okay, ich sehe ein, meine Reihenfolge war etwas wirr und man hätte es durchaus schneller hinbekommen können. Ansonsten wünsche ich einen wundervollen Go Skateboarding Day!

Kommentare:

  1. Ich bin begeistert *_*
    Das ist echt eine coole Idee...

    Meine Freundin und ich haben seit ein paar Wochen einen Blog und vielleicht kannst du ja mal vorbeischauen ?! :D

    http://passion-makeup-fashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen