Mittwoch, 29. Mai 2013

Facebook Designernägel

Und ab gehts. Es ist viel einfacher bei Facebook schnell mal ein Bild hochzuladen (Wenn man sein Handy nicht gerade ins Meer geschmissen hat). NOTDs und sowas lade ich dann dort hoch. Hier der Link und natürlich eine kleine Zusammenfassung:

Natürlich war ich erstmal wieder groß einkaufen, man kann schließlich nie genug Nagellack haben (Gestern standen Kinder vor meinem Fenster, haben ihre Nase an die Scheibe gedrückt und waren beeindruckt von meinem überfülltem Nagellackregal :D). Eine Review zum "Peel off base coat" und zu "colour and change" folgen natürlich noch.

Für den Urlaub erstmal gleich was sommerliches aufgetragen. P2 volume gloss 130 fresh sister mit special effect topper von essence 16 cool breeze. Sieht irgendwie aus wie Eis.

Mal wieder Manhattan und einer meiner Lieblingslacke. 81C, eine wunderbare Farbe.

Nicht ganz roundet Nails, nennt man die so? Keine Ahnung, ich weiß auch immer noch nicht, was ich davon halten soll. Ich fand die Farbkombination aber wirklich schön. P2 Volume Gloss, 130 fresh sister und 060 happy bride.

Hier das gleiche noch mal mit Catrice Lacken und einer Niete pro Fingernagel. Diese kleinen Pyramidennieten finde ich auf den Nägeln wirklich cool. Von dem Pink musste ich 2 Schichten auftragen. 27 Pinky And The Brain und 10 I'm Not A Geenager.

Die drei süßen haben es in meinen Koffer und nach Lanzarote geschafft. Ich muss sagen, den special effect topper habe ich gar nicht benutzt, hätte ich aber bestimmt, wenn ich feiern gewesen wäre. Rimmel Stronger base coat, P2 volume gloss 060 happy bride und special effect topper von essence 12 holo topping, please!

Dieser ulrta geile Nagellackentferner von P2, in den man seinen Finger steckt ist einfach immer und überall ausverkauft, genau wie die Sandnagellacke von P2, von denen ich wenigstens einen gern hätte. Ich finde die von OPI allerdings besser. 

Da ist auch schon einer dabei. Eine schöne LE mit einem Sandlack (What Wizardry is This?). Die OPI Sandlacke lassen sich einfacher entfernen, fühlen sich besser an und sehen meiner Meinung nach auch besser aus. Es ist natürlich trotzdem eine Frage des Geldes. Die von P2 sich gegen OPI wirklich fast wie geschenkt. Mir ist in den P2 Lacken einfach zu viel Glitzer drin, ich finde Sand muss leicht matt sein. 
Ich hatte mal wieder Lust auf Fischeier. Wo ich die Kügelchen gekauft hab seht ihr in diesem Post. Der Nagellack ist auch aus der "Die wunderbare Welt von OZ" LE und heißt Don't Brust My Bubble. Ich habe zwei Schichten Lack aufgetragen und eine dritte bei dem Ringfinger.

Facebook: www.facebook.com/Designernaegel über ein Like und Kommentare freue ich mich immer sehr. Und wer keinen Bock auf diesen ganzen Facebook Kram hat, der kann einfach diesen Blog weiter verfolgen. Ich lade dann ab und zu eine kleine Zusammenfassung hoch. 

Mittwoch, 22. Mai 2013

blau french

Das Matt-Glänzend-French habe ich hab schon einmal in diesem Post gemacht und beschrieben. Hier allerdings mal in blau und zwar mit dem essence colour & go 129 the boy next door.

Highlights habe ich dann an Ringfinger und Daumen mit Supershine 50 von flormar gesetzt.

Mittwoch, 8. Mai 2013

grün mit Glitzer

 
Ich habe den Nagel grundert mit zwei Schichten "flamormar supershine 50", dann partiell glitzer Nagellack aufgetragen und zwar von essence einen "special effect! topper 02 circus confetti". Mit Überlack habe ich die Oberfläche geglättet.