Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtsgeschenke an mich selbst / Haul

Ich war mal wieder ganz groß einkaufen und zwar dieses Mal bei Müller und bei Douglas. Irgendwie kann ich auch nicht die Finger davon lassen.

von links nach rechts:
essence better than gel nails top sealer - ich dachte das muss mal sein, nachdem alle Blogger und Youtuber so davon schwärmen.
butter London Henley Regatta - ein super schöner Nagellack, besonders auf schwarz.
Artdeco 16 Ceramic Nail Lacquer - rot halt.
essence better than gel nails base sealer - für das Sandwich.
essence special effect 13 mrs and mr glitter - sieht auf dem blauen Lack daneben wirklich edel aus.
Maybelline Colo Rama 661 Ocean Blue - ich glaube ich mag die Farbe einfach.
Rimmel Stronger - immer noch mein liebster Unterlack, auch wenn der ab der hälfte ca sehr dickflüssig wird.   Ich habe ihn jetzt zum dritten mal gekauft und immer komplett aufgebraucht.
butter London Wallis - den will ich schon seit einem Jahr unbedingt haben, aber 18 Euro auszugeben ist immer eine so große Überwindung.
Rimmel 60 seconds 803 man overboard - ein schönes schlichtes grau, die Farbe hat mir einfach noch gefehlt.

Und dann habe ich noch Nagelsticker von Misslyn gekauft, die zeig ich euch demnächst.
So und jetzt bin ich arm und damit wünsche ich euch schöne Weihnachten!

Montag, 3. Dezember 2012

Fench mit Leo

Eine wunderschöne Vorweihnachtszeit wünsche ich euch. Es wird mal wieder Zeit für einen Post.
Also im Prinzip ist es ein einfaches Fench mit einem Kupferton als Abgrenzung und jeweils einem Leopardenfleck an der Seite.
Zu erst: Natürlich Unterlack. Dann werden die Spitzen weiß Lackiert, das muss nicht besonders ordentlich sein, da man mit dem Kupferton die Kante noch begradigen kann. (Rimmel  Nail Tip Whitender 30)
Danach habe ich mit einem Feinen Pinsel (Kolinsky Aquarellpinsel in der kleinsten Größe von Gerstaecker) eine Linie gezogen. Das geht etwas einfacher wenn man den Lack (Catrice 560 Rusty but Sexy) auf ein Stück Papier gibt und ihn dann mit dem Pinsel aufnimmt.

Der letzte Schritt sind dann die Leoflecken, die habe ich einfach mit dem Nailart Stylist von Essence aufgetupft (wie das genau geht habe ich hier beschrieben). Klarlack nicht vergessen ;).