Mittwoch, 18. April 2012

Der Trick mit dem Wasser

 

Diesen wunderbaren Trick habe ich von meiner Mitbewohnerin. Es entstehen sehr schöne und individuelle Muster, die man sonst nie hinbekommen würde. Es geht schnell und erzielt einen gleichmäßigen Auftrag, auch wenn man normalerweise Probleme damit hat.

Dazu braucht man 2-3 Lacke, ich habe hier welche von der gleichen Sorte benutzt, damit sie sich im Wasser gut verbinden (Rimmel London 60 seconds 10 und 45). Ich glaube es geht mit verschiedenen Sorten trotzdem genauso gut. Wichtig ist, dass die Farben gut decken, da sie durch das Wasser sehr dünn aufgetragen werden. Des Weiteren braucht man ein Gefäß mit Wasser, Wattestäbchen, Nagellackentferner und Klebestreifen.
 
Zu erst habe ich die Nägel mit jeweils 4 Klebestreifen rundum grob ab geklebt.
Das Wasser sollte kalt sein, da sonst der Nagellack zu schnell austrocknet. Dann mit dem Pinsel einen tropfen Lack ins Wasser geben. Dazu vorsichtig die Wasseroberfläche mit dem Pinsel berühren, so verteilt sich der Lack von ganz allein. Die nächste Farbe wird genauso dazu gegen. Um ein besonderes Design zu erzielen muss man den Pinsel der zweiten Farbe in der ersten leicht bewegen.

Man sollte sich nicht so viel Zeit lassen. Einfach den Finger ins Wasser tunken bis der komplette Nagel mit Wasser bedeckt ist.
Den Finger an die Kante des Lacks schieben und dann langsam raus ziehen. Der Lack bleibt so am Finger und natürlich am Nagel. Den Lackrest im Wasser kann man entweder für den nächsten Nagel verwenden oder mit einem Tuch oder Zahnstocher abheben. Man sollte erst dann wieder neuen Nagellack ins Wasser geben.
Ohne Trocknungszeit können die Klebestreifen entfernt werden.
Danach wird der restliche Lack, der nicht auf dem Nagel gelandet ist mit einem in Nagellack getränktem Wattestäbchen entfernt.
Dies ist mein erster Versuch und es hat gleich gut funktioniert. Mit etwas Übung lassen sich sicher noch viel bessere Ergebnisse erzielen. Zum Schluss kann noch ein Überlack für besseren Halt aufgetragen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen